TV Werther - TuS Brockhagen 22:22 (12:16)

Nachdem die 1. Herren Mannschaft in den letzten beiden Wochen mit den Niederlagen in Steinhagen und Ladbergenmit jeweils nur 16 und 15 erzielten Toren viel Lehrgeld bezahlen musste, konnte sie in dieser Woche gegen den Tabellenführer aus Brockhagen zeigen, dass sie aus ihren Fehlern gelernt und sich entwickelt hat, ganz unabhängig vom Ergebnis. Denn dieses Mal brachen sie nicht einmal beim 12:18 Rückstand nach der Pause ein, sondern kämpften weiter und kamen dank einer starken Deckungsleistung zurück. In den restlichen 25 Minuten der zweiten Halbzeit kassierten die Wertheraner nur 4 Gegentore. Somit war es am Ende ein aufgrund der kämpferischen Tamleistung verdienter Punktgewinn. Schon in der nächsten Woche geht es zu Hause weiter gegen die nächste Topmannschaft. Sonntag um 18 Uhr wird das Spiel gegen die Friesen aus Telgte angepfiffen. Die Mannschaft hofft, dass der Aufwärtstrend anhält und erneut so eine gute Stimmung in der Halle entsteht.

Torschützen für den TVW: Jacob Schröder (7/4), Sven-Hendrik Janson (4), Fynn Huxohl (3), Finn Karklis (2), Leon Reiss (2), Moritz Topp (2), Colin Hoffmann (1) und Dennis Surmann (1)

03.12.2018 Sarah Huxohl 1. Herren
  

Sponsoring | Datenschutz | Impressum | JSG | Gesamtverein | Cookie-Einstellungen | © 2018.