TG Hörste - TV Werther 29:24 (12:15)

Am Samstag verlor der TV Werther das Derby in Hörste mit 5 Toren Unterschied. Trotzdem war es eine gute Leistung der jungen Mannschaft. Über 42 Minuten führte sie mit bis zu 5 Toren, ließ den Ball hervorragend laufen und stellte Hörste so vor riesige Probleme. Doch dann zog der junge Hörster Schlussmann dem TVW den Zahn. Ein 0:10-Lauf war die Folge. Und so gewann die TG Hörste am Ende verdient und zeigte, dass sie diese Saison wieder ganz nach oben gehört. Die Wertheraner Mannschaft ist trotzdem zufrieden mit ihrer Leistung, wird im Training hart arbeiten und hoffen, dass es am nächsten Sonntag in eigener Halle gegen Kinderhaus wieder für 2 Punkte reichen wird.

Torschützen für den TVW: Jacob Schröder (7/4), Nick Borgstedt (4), Julian Hoffmann (4), Colin Hoffmann (2), Fynn Huxohl (2), Sven-Hendrik Janson (2), Leon Reiss (2), Moritz Topp (1)

04.11.2018 Luisa Huxohl 
  

Sponsoring | Datenschutz | Impressum | JSG | Gesamtverein | Cookie-Einstellungen | © 2018.